Motorrad-Oldtimer

Sie besitzen ein altes, fahrtüchtiges Motorrad mit Straßenzulassung? Sie möchten Ihre Maschine in der Öffentlichkeit präsentieren und mit Gleichgesinnten fachsimpeln? Dann sind Sie bei uns zur aktuellen Auflage der ADAC-KRC Motorrad Veteranen-Fahrt genau richtig!

» tourensportliche Ausfahrt (Wertungslauf)

Für die Liebhaber von Motorrad-Oldtimern veranstaltet der KRC die ADAC-KRC Motorrad Veteranen-Fahrt "durch das Märkische Sauerland", eine tourensportliche Oldtimer-Tagesfahrt, exklusiv für zwei- und dreirädrige klassische Motorräder, die mindestens 30 Jahre alt sind. Das Motto lautet: Motorsport unter Freunden.

Die Veranstaltung zählt als Prädikatslauf zu verschiedenen Wettbewerben des ADAC und VFV. Die Wegbeschreibung erfolgt mittels der bekannten VFV-Zeichen, also Kreis, Quadrat und Dreieck. Kartenlesen ist hier nicht erforderlich, Navigationsgeräte sind nicht erlaubt. Bei der Ausfahrt kommt es zudem nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten an.

Erstmalig in 2004 gingen 17 Motorrad-Veteranen bei strahlendem Sonnenschein auf die etwas über 100 km lange Strecke, um die Zuverlässigkeit der alten Maschinen zu beweisen und gleichmäßige Fahrweise zu demonstrieren.

Inzwischen hat sich die Veteranen-Fahrt bei den Kradfahrern, die sich tourensportlichem Wettstreit stellen möchten, etabliert, insbesondere auch wegen der von allen Seiten gelobten Streckenführung. Regelmäßig waren jährlich über 50 Motorrad-Veteranen am Start.

Teilnehmen kann jeder Besitzer eines Oldtimer-Motorrads, der über eine Fahrerlaubnis für die an den Start gebrachte Maschine verfügt und die Bedingungen der Ausschreibung erfüllt.

Der Startort der Ausfahrt befindet sich in der Ortsmitte von Kierspe, Industriegebiet Wildenkuhlen, auf dem Gelände des Autohauses Knabe.

» touristische Ausfahrt (ohne Wertung)

Fahrern von Motorrad-Oldies ohne sportliche Ambitionen ermöglicht der KRC, an einer parallel zum Wertungslauf stattfindenden touristischen Ausfahrt teilzunehmen, die ohne Wertungsstress auf gleicher Strecke stattfindet und deshalb Gelegenheit bietet, mit Gleichgesinnten "Landschaftskino" zu gucken und "Benzin zu reden". Hier steht der Spass am alten Zweirad und das Dahinrollen im Vordergrund. Das Mindestalter des Fahrzeugs beträgt in dieser Gruppe lediglich 20 Jahre.

Streckenfoto

auf der Strecke (DGS-Photo)